Industrie – Schnelllauftore

Die Standard-Ausstattung – auch in windigen Öffnungen.

IMG_0518

Laufgeschwindigkeit (Öffnen) (V/max) 1,2 bis   2,9 m/sek.
Boden-Abschluss mit Anti-Crash Funktion ja – serienmäßig
Automatischer Zulauf (Count-Down-Timer) ja – serienmäßig
1 Sichtfenster auf voller Breite, von H 1300 bis H 2200 ab OKfF ja – serienmäßig
Bürstendichtung im Sturzbereich ja – serienmäßig
Verstärkte Führungsstücke an der Unterschiene ja – serienmäßig
Torblatt-Führung mit Tandem-Laufrollen ja – serienmäßig

Empfohlene Kombination:

modell_escape model_crash paktet_windschutz vorfeldsicherung_plus ausstattung_zugseil

 

IMG_4427Schnelllauftor mit Anti-Crash und berührungsloser Sicherheit

Industrie – Schnelllauftore sind genau auf die Belange industrieller Einsatzfälle abgestimmt. Sie verfügen über Anti-Crash Unterteile, selbstüberwachende Lichtgitter und eine besonders schonend abgestimmte Kombination von Sicherheitssystemen, Antrieb und Getriebe.

Industrie-Schnelllauftore sind nahezu verschleiß- und wartungsfrei.

Das Torblatt ist hochreißfest und hat in Augenhöhe ein groß dimensioniertes Lichtband. Die patentierte horizontale Torblattspannung sorgt für ein stets aufgespanntes glattes Torblatt das nur verhältnismäßig geringe Windlasten in die Seitenteile einleitet. 

Das Schnelllauftor zum Nachrüsten

Im Tagesbetrieb wird das konventionelle, vorhandene Außentor geöffnet und das dahinter angeordnete Schnelllauftor im Automatikbetieb für jede Durchfahrt bzw. Durchgang geöffnet und schnellstmöglich wieder geschlossen. Für den Automatikbetrieb können alle gängigen Impulsgeber wie Bewegungsmelder, Induktionschleifen, Zugseilschalter usw. angeschlossen werden.

Zahlreiche Ausstattungen für viele Anwendungsbereiche

Auf Wunsch stehen zahlreiche Zusatzausstattungen zur Verfügung. So können die Tore genau an die jeweiligen Gegebenheiten angepasst werden.

Maximale Geschwindigkeit und ruhiger Torlauf

Die Standardausstattung Industrie öffnet je nach Baureihe serienmäßig mit einer Geschwindigkeit von 1,2 bis 2,9 m/sek V/max. Damit wird in Sekunden die Öffnung frei. Das übergangslose Torblatt öffnet dabei extrem leise. In Verbindung mit der Ausstattung Vorfeld-Sicherung PLUS schließt das Tor schon 1-2 Sekunden nach passieren der Öffnung … Aus Sicherheitsgründen jedoch mit 0,8 m/sek.