.

ERET ProLine Schnelllauftor PSE-M / PSE-S

Modell-Variante „FOOD“

Das Schnelllauftor für die Lebensmittel-Produktion

 

 

model_food

Laufgeschwindigkeit (Öffnen) 1,7  oder 2,9 m/sek. (V/max)
Laufgeschwindigkeit (Schließen) 0,8 m/sek.
Freitragende Torkonstruktion. Nicht hängend. Für Panelwände geeignet ja – serienmäßig
Berührungslose Torsicherheit bis H 2500 mm (Lichtgitter) ja – serienmäßig
Sichtfenster auf voller Torbreite ja – serienmäßig
Alle Oberflächen Alu eloxiert E6EV1 oder Edelstahl V2A ja – Edelstahl optional
Führungsschienen unten zur Reinigung geöffnet ja – serienmäßig
Steuerschrank in Schutzklasse IP67  Edelstahl V2A ja – serienmäßig
Steuerschrank, Antriebs- und Wellenverkleidung mit schrägem Dach optional
Antrieb und Kugellager in erhöhter Schutzklasse IP 65 ja – serienmäßig
Keine Kontaktleiste, die in Feuchtigkeit oder Chemikalien am Boden steht ja – serienmäßig

Schnellauftore mit KorrosionsschutzDas Schnelllauftor für die Lebensmittel-Industrie

Schnelllauftore können optimal als Raumteilung, zur Abtrennung verschiedener Produktionsbereiche oder nach außen hin eingesetzt werden. Der Behang kann wahlweise aus geschlossenem PES/PVC, volltransparentem PVC oder Fliegengitter – Gewebe hergestellt sein.

Oberflächen in Edelstahl oder Aluminium eloxiert

Bevorzugt werden die Führungsschienen in Alu-Eloxiert oder Edelstahl V2A ausgeführt. Zusätzlich erhalten auch größere Tore eine Antriebs- und Wellenverkleidung – mit schrägem Dach.  In Anbhängigkeit der verwendeten Reinigungs-Chemikalien ist vorab die Verträglichkeit mit Alu, Stahl und Edelstahl zu prüfen. Zumeist stellen die  serienmäßig eloxierten Oberflächen bereits einen optimalen Korrosionsschutz dar. Auf den Einsatz von teurem Edelstahl kann in diesem Fall verzichtet werden.

Schnelllauftore LebensmittelAntrieb und Steuerung mit erhöhter Schutzklasse

Antrieb und Steuerung erhalten eine höhere Schutzklasse (Meist IP65/IP67). Reinigungsmittel könnten eine hochempflindliche Kontaktleiste beschädigen. Daher setzen wir konsequent berührungslos arbeitende Lichtgitter ein. Die Lichtgitter liegen verdeckt innerhalb der Seitenteile.  Die Abdichtung zum Boden wird mittels einer speziellen Bodendichtung in grau oder gelber Warnfarbe gewährleistet.

Steuerschrank aus Edelstahl mit schrägem Dachteil. Torblatt lebensmittelecht.

Der Steuerschrank wird entweder außerhalb des „Wash-Down“ Bereiches angebracht oder mit einem V2A Gehäuse mit schrägem Dach und Schutzart IP67 ausgeführt. Das im Tor verwendete PES/PVC ist lebensmittelecht.

Im Tagesbetrieb wird das Schnelllauftor im Automatikbetieb für jede Durchfahrt bzw. Durchgang geöffnet und schnellstmöglich wieder geschlossen. Für den Automatikbetrieb können alle gängigen Impulsgeber wie Bewegungsmelder, Induktionschleifen, Zugseilschalter usw. angeschlossen werden.

Schnelles Schließen durch Raumüberwachung möglich

Da die Toranlagen zumeist selbsttätig zulaufen, empfiehlt sich der Einsatz einer Raumüberwachung als Personen- und Sachschutz.
Auf Wunsch stehen zahlreiche Zusatzausstattungen zur Verfügung. So können die Tore genau an die jeweiligen Gegebenheiten angepasst werden.