NEU: Vorfeldabsicherung „PLUS“. Öffnung und Vorfeldabsicherung. Optimale Bedienung und perfekter Schutz des Schnelllauftores

14. Februar 2015

 

IND_application_condor_condorxl_04

ERET Schnelllauftore

Vorfeld – Absicherung „PLUS“

„Automatisches Öffnen und aktiver Vorfeld-Schutz“

Vorfeld-Sicherung Paket „PLUS“ beinhaltet:

  • beidseitige, richtungserkennende Radar-Bewegungsmelder Type „Condor“ öffnen das Tor
  • beidseitige Infrarot-Präsenzmelder sichern das Umfeld des Tores ab
  • incl. 2 Befestigungs-Konsolen, L=300 mm zur Wand- und Deckenmontage
  • incl. Kabelsatz zum Anschluss an TS971, TS981, FUEx u.a.
  • incl. ggf. verstärkter Trafo zur Spannungsversorgung
  • platzsparend: Radar und Infrarot als Kombigerät in einer Einheit

Funktion(en):

 

1. Radar Bewegungsmelder, richtungserkennend

Erkennt auf das Tor zufahrenden Verkehr und Personen und öffnet das Tor.

IND_application_falcon_falconxl_05

2. Querverkehr

Parallel zum Tor gehender Verkehr kann (weitgehend) ausgeblendet werden. Das Tor öffnet nicht.

IND_application_falcon_falconxl_01

3. Vorfeld-Absicherung (Präsenz-Meldung)

Hält das Tor geöffnet, solange sich Personen, Fahrzeuge oder andere Gegenstände im „Sicherheitsbereich“ des Tores befinden. So wird verhindert, daß z.B. Gabelstapler in das schließende Tor Fahren und Beschädigungen verursachen.

 

IND_application_milan_05

Vorfeld-Absicherung „PLUS“

das Kombigerät. Es vereint alle Funktionen 1-3 in einem Gehäuse.
Geeignet für Außen- und Innenmontage.

IND_application_condor_condorxl_01

 CONDOR-2