Schnelllauftor PSE-M hinter Sektionaltor

7. März 2015

pse-m_ERET_schnelllauftoreEinsatz-Beispiel: Schnelllauftor PSE-M hinter Sektionaltor (Kobisystem)

Das aktuelle Einsatz-Beispiel zeigt ein Schnelllauftor PSE-M hinter einem „Condor-Sektionaltor“ montiert. Neben dem Schnelllauftor ist die Nebentüre des Sektionaltores zu sehen.

Das PSE-M öffnet mit 1,7 m/sek und ist serienmäßig mit Frequenzmotor und Lichtgitter ausgestattet. Das gezeigte Tor hat die Ausstattung „Crash-Protect“ und kann im Torblatt sowie der Unterschiene von Gabelstaplern o.ä. angefahren werden. An der Unterschiene sind Rückstellschrauben die ein einfaches manuelles Zurücksetzen der Schnelllauftore erlaubt.

Partnerbetrieb: Dankskport Industrie, Kolding, DK.

Für Rückfragen zum Referenzprojekt zuständig: Mona Anderson. (Kontaktdaten s. Kontakt-Seite)