Schnelllauftore ASE-L mit Nebentüre

6. April 2015

In einem aktuellen Auftrag wurde im Wareneingang das vorhandene Rolltor gegen ein Eret-Schnelllauftor Type ASE-L ausgetauscht. ASE Schnelllauftore öffnen mit bis zu 2,5 m/sek. und werden mittels Lichtgitter an der Schließkante abgesichert. Das Tor verfügt über eine Nebentüre die in der Ansicht dem Schnelllauftor angepasst. So werden unnötige Öffnungen der Schnelllauftore vermieden.

Schnelllauftore der Baureihe ASE-L sind im Gegensatz zu Spiraltore weitgehend wartungsfrei, da sie keine Federkraft-Unterstützung oder Riemen u.ä. besitzen. Es handelt sich mechanisch gesehen um reine Rolltore, die mit einfachen Technischen Mitteln zu einem ausgereiften Schnelllauftor weiter entwickelt wurde.

ERET_Schnelllauftor_ASEDas gezeigte Referenz-Objekt befindet sich im Großraum Stuttgart in Baden Württemberg.