LZR®- i100

ABSICHERUNGSSENSOR FÜR INDUSTRIETORE

Der LZR®-i100 beruht auf dem Prinzip der Lichtlaufzeitmessung. Die Präzision dieser Technologie ermöglicht eine zuverlässige Erfassung kleinster Objekte. Durch eine dynamische Orientierung der Laserstrahlen auf insgesamt 4 Erfassungsebenen, garantiert der LZR®-i100 eine einzigartige Absicherung der Gefahrenbereiche in und vor der Torschließebene.

  • Maximale Reichweite: 9,9 m × 9,9 m.
  • Bis zu 1m Vorfeldüberwachung in Abhängigkeit der Montagehöhe.
  • EN ISO 13849-1 PL „d“/CAT 2 und EN 12453 Typ E zertifizierte Hochleistungslösung zur Absicherung von Industrietoren.
  • Hohes Sicherheitsniveau durch dreidimensionale Anwesenheitserfassung vor dem Tor.
  • Erfassung kleinster Objekte.*
  • Ersetzt bestehende Lösungen wie bspw. Kontaktleisten,Lichtschranken und Lichtgitter.
  • Leichte Inbetriebnahme und zur Nachrüstung bestehender Anlagen geeignet.

ANWENDUNGENLZR-2

  • Absicherung bei Zu- und Auffahrt (Einzugssicherheit) durch 2 unabhängige Erfassungsfelder.
  • Möglichkeit zur Einrichtung von 2 virtuellen Drucktastern zur Öffnung des Tores.ENTWORFEN FÜR INDUSTRIEUMGEBUNGEN
  • Filtert Torvibrationen und externe Störeinflüsse (Regen, Schnee, … ).
  • Blendet Torblattverformungen aus.
  • Schutzklasse: IP65.INSTALLATIONSFREUNDLICHKEIT
  • 3 sichtbare Laserpunkte zur Ausrichtung des Sensors.
  • Automatisches Einlernen der Feldgröße.
  • Einstellung mittels Universalfernbedienung.
  • Mitgelieferte Kabellänge: 10 m.